KI.-SECURITY-LÖSUNGEN: Die GerĂ€uscherkennung von Truck Norris arbeitet mit Mikrofonie und KĂŒnstlicher Intelligenz (KI) und verhindert wirkungsvoll Frachtdiebstahl.

TRUCK NORRIS

DAS AUDIO RECOGNITION FRAMEWORK erkennt jedes GefahrengerĂ€usch in der Umgebung durch Schallwellen. Selbst leiseste Cutter-Sounds sind bei hohen UmgebungsgerĂ€uschen messbar. Auch wenn Diebe versuchen, den Alarm auszutricksen. Unser Audio Recognition Framework baut auf KI-gestĂŒtzte Computervision: Bild-Erkennungs-Algorithmen werten Spektrogramme direkt auf dem Embedded Device aus, ohne eine Verbindung mit der Cloud aufzunehmen. Unsere Alarmanlagen erkennen die dabei entstehenden GerĂ€usche und können lernen. Wir arbeiten bei Truck Norris mit spezialisierten Körperschall-Mikrofonen und tasten bei der Spray-Detection mit 96 kHz statt den ĂŒblichen 32/48 kHz ab. Dadurch erhalten unsere Computervision-Spektrogramme grĂ¶ĂŸere Aussagekraft. Das smarte Device ĂŒbermittelt nur Daten und Informationen wie Tatort und Alarmtypus an das Dashboard (DSGVO-konform). Eine breite Palette von Verbindungsprotokollen ermöglicht auch die Nutzung in Regionen mit geringer Netzabdeckung. 

 

PLANENSCHLITZER STOPPEN: Unsere Audio-Detektion reagiert auf typische GerĂ€usche der Planenschlitzer sowie auf Vandalismus:  Das Klackern der Mischkugel und den Spraysound der SprĂŒhdose. Das System funktioniert auch ohne Sichtkontakt zu den Graffiti-Sprayern.

SICHER UND DSGVO-KONFORM. Das System wurde auf verschiedenen Mikrofon-Typen trainiert, lĂ€sst sich aber auch auf grĂ¶ĂŸere Mikrofon-Arrays erweitern. Das smarte Device ĂŒbermittelt nur Daten und Informationen wie Tatort sowie Alarmtypus an das Dashboard (DSGVO konform).

WIR HABEN SCHNITTARTEN entlang der X/Y Achse, variable Geschwindigkeiten, verschiedene Schnittwerkzeuge an Planen-LKWs auf ParkplĂ€tzen in der Praxis getestet. Der Truck-Norris-Prototyp arbeitet bereits mit 98% Accuracy Training auf HintergrundgerĂ€usche.

 

CUT SPENCER

2 MILLIARDEN EURO SCHADEN AUF Deutschen Autobahnen DURCH FRACHTDIEBSTAHL VON LKWs

70 DIEBSTÄHLE PRO TAG ALLEIN IN DEUTSCHLAND: TENDENZ STEIGEND.

DAS PROBLEM: PLANENSCHLITZER KOMMEN BEI NACHT, WENN SIE KEINER SIEHT

ZENTRALEINHEIT (ZUGMASCHINE)  Sicherungskasten  mit Fenster-GSM-Antenne, GPS. Mit Verbindungskabel zum Windabweiser-Mikrofon. 

ZENTRALREINHEIT (ZUGMASCHINE) baut auf KI-gestĂŒtzte Computervision: Bild-Erkennungs-Algorithmen werten Spektrogramme direkt auf dem Embedded Device aus, ohne eine Verbindung mit der Cloud aufzunehmen. 

UNSERE TECHNOLOGIE erkennt jedes noch so kleine GefahrengerÀusch in der Umgebung durch Schallwellen. Auch, wenn es drumherum laut ist oder Diebe versuchen, den Alarm auszutricksen. So bekÀmpfen wir Frachtdiebstahl wirksam.

IAA TRANSPORTATION

Wir sind mit Infinite Devices in Halle 19-20, Stand A2064. Energieeffizienter GĂŒtertransport, Logistik und Personenbeförderung sind das RĂŒckgrat einer erfolgreichen Wirtschaft. Die IAA TRANSPORTATION prĂ€sentiert als fĂŒhrende Branchenplattform technische Innovationen und emissionsfreie MobilitĂ€tslösungen. 

CUT SPENCER: SICHERHEIT AN FLUGHAFENGELÄNDEN MIT KI STOPPEN!

Die Aktionen der „Letzten Generation“ in Hamburg, MĂŒnchen, DĂŒsseldorf und Berlin seit November 2022 sind ein klares Indiz fĂŒr die massiven SicherheitslĂŒcken an FlughĂ€fen.

 

„MIT KI UND IOT ZU 
MEHR SICHERHEIT AUF DER 
STRASSE UND IN SMART CITIES“

KĂŒnstlicher Intelligenz. Das ganze Potential der infinimesh-IoT-Plattform entfaltet sich durch die Einbindung von Sensoren gegen Vandalismus und Frachtdiebstahl: Truck Norris und Cut Spencer sind innovative Security-Tools gegen Einbruch und Zerstörung. 

 

IOT HÖRBAR MACHEN

„Bislang wurde den Anwendungen des internetofthings (IoT) im Bereich der interaktiven Sonifikation von der Forschungsgemeinschaft wenig Aufmerksamkeit gewidmet der gemeinsamen Steuerung des Beschallungssystems sowohl durch den Benutzer, der die Gesten lokal zum System selbst ausfĂŒhrt, als auch durch einen oder mehrere entfernte Benutzer.“

WIRD MIT BIS ZU 80% VOM BUND GEFÖRDERT!

Programm zur Förderung der Sicherheit und Umwelt in Unternehmen des GĂŒterkraftverkehrs des Bundesministeriums fĂŒr Digitales und Verkehr.

Ziel ist es, (…) die Sicherheit im StraßengĂŒterverkehr mit schweren Nutzfahrzeugen dauerhaft zu erhöhen sowie die Ladungssicherheit quantitativ und qualitativ zu verbessern.
 
Wie wird gefördert? Wie hoch ist die Förderung?
Die Förderung wird in Form eines nicht rĂŒckzahlbaren Zuschusses gewĂ€hrt und erfolgt maximal in Höhe von 80% der tatsĂ€chlich entstandenen Kosten.
 
Der maximale Förderbetrag, den ein Unternehmen fĂŒr ein Förderjahr erhalten kann, ist abhĂ€ngig von der UnternehmensgrĂ¶ĂŸe. Als Kriterium wird die Anzahl der im Unternehmen zugelassenen schweren Nutzfahrzeuge herangezogen. 
 
Der Fahrzeugsatz betrĂ€gt derzeit 2000 Euro. Die absolute Obergrenze fĂŒr die Förderung je Unternehmen liegt bei 33.000 Euro pro Jahr. Die Förderung erfolgt auf Basis der Verordnung der (EG) Nr. 1407/2013 der EuropĂ€ischen Kommission zu sogenannten De-Minimis-Beihilfen (Klein-Beihilfen). Die Förderrichtlinie finden Sie unter weiterfĂŒhrende Informationen. WWW.BMVI.DE
 

AKTUELLE LÖSUNGEN: INEFFEKTIV UND TEUER