Die akustische Geräuscherkennung von Truck Norris arbeitet mit Hochleistungsmikrofonen und Sensoren und verhindert wirkungsvoll Frachtdiebstahl.

TRUCK NORRIS

Akustische Alarmsysteme fĂĽr LKWs: Sicherheit fĂĽr Menschen und Waren.

2,2 MRD. EURO SCHADEN AUF Deutschen Autobahnen DURCH FRACHTDIEBSTAHL VON LKWs

70 DIEBSTĂ„HLE PRO TAG ALLEIN IN DEUTSCHLAND: TENDENZ STEIGEND.

DIE TRUCK NORRIS-Technologie erkennt jedes Gefahrengeräusch in der Umgebung durch Schallwellen. Selbst leiseste Cutter-Sounds sind bei hohen Umgebungsgeräuschen messbar. Auch wenn Diebe versuchen, den Alarm auszutricksen.

MADE IN SACHSEN-ANHALT
Unsere leistungsstarke Hardware liegt geschützt in einem kleinen, stabilen Gehäuse, das in der Fahrerkabine montiert wird: Hochleistungsmikrofone sind die Verbindung nach aussen, damit rechtzeitig Alarm geschlagen werden kann. Die Software kann erweitert werden, lernt automatisch dazu und arbeitet absolut zuverlässig.

DAS PROBLEM: PLANENSCHLITZER KOMMEN BEI NACHT, WENN SIE KEINER SIEHT

Ladungs- und Frachtdiebstahl an LKWs ist auf Deutschlands Autobahnen alltäglich. Im Jahr 2018 bezifferte der GDV die durch Planenschlitzer entstehenden Schäden auf mindestens 2,2 Mrd. Euro: Verantwortlich für diese Summe sind rund siebzig Diebstähle pro Tag.


UNSERE LĂ–SUNG: AKUSTISCHE GERĂ„USCHERKENNUNG MIT SENSOREN

Unsere leistungsstarke Hardware liegt geschützt in einem kleinen, stabilen Gehäuse, das in der Fahrerkabine montiert wird: Hochleistungsmikrofone sind die Verbindung nach außen, damit rechtzeitig Alarm geschlagen werden kann. Die enthaltene Software kann erweitert werden, lernt automatisch dazu und arbeitet absolut zuverlässig.

INNOVATIVE TECHNIK: MADE IN GERMANY. ENtWICKELT IN SACHSEN-ANHALT

Unsere Technologie erkennt jedes noch so kleine Gefahrengeräusch in der Umgebung durch Schallwellen. Auch, wenn es drumherum laut ist oder Diebe versuchen, den Alarm auszutricksen. So bekämpfen wir Frachtdiebstahl wirksam.

Das System optimiert sich selbst. Sobald sich in der Umgebung gebohrt, geflext, geschlitzt wird, schlägt die Anlage Alarm.
 

Das Gerät wird nicht am Auflieger, sondern in der Fahrerkabine installiert.

 

FĂĽr 790 Euro (netto) pro Fahrzeug und 20 Euro monatliche Service-GebĂĽhr rechnet sich die Installation schon mit der ersten Fahrt.

 

n nur fĂĽnfzehn Minuten einsatzbereit fĂĽr jahrelange Sicherheit.

Güter, die verloren gehen, fehlen uns allen. Die entstehenden Schäden belasten Unternehmen, Versicherungen und schlussendlich die Gesellschaft. Wir begreifen den Schutz der Waren als Auftrag für uns alle.
 
In jedem LKW sitzt ein Mensch: Er setzt sich dafür ein, Dinge, die wir alle brauchen, von A nach B zu bringen. Niemand möchte für ein Frachtgut in Gefahr geraten. Auch dagegen schützt Präventionstechnik besser als viele andere Systeme.
 

Unsere Systeme sollen einen Beitrag dazu leisten, dass Erkennungssoftware in Zukunft weit besser Bescheid weiß über das, was rund um parkende Frachtfahrzeuge passiert. Die Alarmanlage lernt – und wir lernen mit ihr.

Diebstahl kostet Geld: Auch aus unternehmerischer Sicht hat man es dabei nicht mit Kavaliersdelikten zu tun. Truck Norris wirkt sich positiv auf die Kalkulation aus und unterstĂĽtzt die Wirtschaftlichkeit von Firmen.
 
Diebstahl ist nicht nur kriminell – er ist auch unfair gegenüber den Besitzern, den Abnehmern, denjenigen, die die Dinge herstellen. Wir setzen uns dafür ein, dass auch dort die Ordnung des Eigentums herrscht, wo Sachen in Bewegung sind.
 
Verschiedene Branchen, Unternehmen der Konkurrenz, manchmal sogar Privatpersonen stehen zueinander nicht immer nur harmonisch. Gegen Kriminelle sollten wir allerdings alle zusammenhalten. Deswegen lernt die Künstliche Intelligenz von Truck Norris auch von anderen Nutzern dazu – so unterstützen wir uns alle gegenseitig im Kampf gegen Langfinger.
 

KĂśNSTLICHE INTELLIGENZ: GEMEINSAM LERNEN.

Gefahrengeräusche werden vom System aktiv gelernt

SMARTCOUNTR IN DER SMART CITY

SmartCountr in der Praxis: Wegen der vielseitigen Plug-and-Play-Kombinationen mit anderen Sensoren, die genutzt werden können, ist das System die Basis für moderne Smart City-Lösungen. 

SPARKASSEN-EISDOM: START MIT SMARTCOUNTR

Powerplay im Sparkassen-Eisdom in Halle: Mit der digitalen Lösung von Infinite Devices ist der Sparkassen-Eisdom wieder nach der 3-G-Regel für das öffentliche Schlittschuhlaufen geöffnet. 

FREIHEIT FĂśR STADIEN UND BĂ„DER

Wie kann man in Pandemie-Zeiten sicher die Besucherströme messen? Wir haben dazu die innovative Zutrittskontrolle „SmartCountr” entwickelt, die bereits von vielen Kunden in Deutschland erfolgreich eingesetzt wird.

IOT HĂ–RBAR MACHEN

„Bislang wurde den Anwendungen des internetofthings (IoT) im Bereich der interaktiven Sonifikation von der Forschungsgemeinschaft wenig Aufmerksamkeit gewidmet der gemeinsamen Steuerung des Beschallungssystems sowohl durch den Benutzer, der die Gesten lokal zum System selbst ausfĂĽhrt, als auch durch einen oder mehrere entfernte Benutzer.“

SMARTCOUNTR und TRUCK NORRIS
Die Zukunft der Smart City

Joint Venture vON INFINITE DEVICES: FACILITY- UND SICHERHEITSMANAGEMENT AUS SACHSEN-ANHALT

Immer wieder werden Lkw mitten in der Nacht auf Autobahnparkplätzen von sogenannten Planenschlitzern heimgesucht. Eine Firma aus Sachsen-Anhalt verspricht jetzt abhilfe – mit einer ganz sensiblen Alarmanlage.  
 

Synergie-Effekte fĂĽr den Zukunftsmarkt nutzen

AUS DER VERSCHMELZUNG VON INFINITE DEVICES UND TRUCK NORRIS ENTSTEHEN FĂśR BEIDE UNTERNEHMEN SYNERGIEN: WĂ„HREND DER SMARTCOUNTR VORRANGIG IM SMARTCITY UND FACILITYMANAGEMENT ZUM EINSATZ KOMMT UND BESUCHERSTRĂ–ME MISST UND VISUALISIERT, WIRD MIT DEM PRODUKT TRUCK NORRIS UND DARAUS FOLGENDEN ANWENDUNGEN WIE DEM AUDIO RECOGNITION FRAMEWORK EINE VIELZAHL VON INTERESSANTEN SICHERHEITSANWENDUNGEN DER PLATTFORM HINZUGEFĂśGT.

Anspruchsvolle Security Usecases fĂĽr die Smart City

TRUCK NORRIS DIENT MIT SEINEM SEHR SPEZIFISCHEN UND ANSPRUCHSVOLLEN SECURITY USECASE ALS IDEALE ERGĂ„NZUNG. GERADE ANWENDUNGEN AUS DEM SECURITY-BEREICH WERDEN VON SMARTCOUNTR-KUNDEN UND INTERESSENTEN REGELMĂ„SSIG NACHGEFRAGT. TRUCK NORRIS HINGEGEN BENĂ–TIGT GERADE IM EMBEDDED-BEREICH DIE UNTERSTĂśTZUNG EINES ERFAHRENEN ENTWICKLERTEAMS FĂśR DIE KOMMUNIKATION UND VISUALISIERUNG ALS SAAS-ANWENDUNG.

IoT-Usecases unter Einbeziehung modernster KI-Technologien

IN DER AUSSENWAHRNEHMUNG IST DER MERGE ZWEIER HOCHINTERESSANTER IOT-USECASES (SMARTCOUNTR UND TRUCK NORRIS) UNTER EINBEZIEHUNG MODERNSTER KI-TECHNOLOGIEN EIN WICHTIGES SIGNAL FĂśR DAS KUNDENINTERESSE UND DAS WACHSTUM DES UNTERNEHMENS INFINITE DEVICES.

AKTUELLE LĂ–SUNGEN: INEFFEKTIV UND TEUER

Elektrodraht und infrarot-Systeme

ELEKTRODRAHT: Kupferdrähte werden in die Plane eingearbeitet und bilden ein feines Stromnetz. Sobald sie durchtrennt werden, erkennt dies die Steuertechnik und es wird ein Signal an die Alarmeinheit gesendet, die den Alarm auslöst. Was spricht gegen dieses Modell? Hohe Grundkosten bei Beschädigung: Die Reinstallation einer beschädigten Elektrodraht-Plane kostet Zeit, Energie und Geld.

 
 
 
INFRAROT: Bewegungsmelder werden im Frachtinnenraum montiert und sind per Funk vernetzt: Bei der Erfassung einer Bewegung wird der Alarm ausgelöst. Was spricht gegen dieses System? Hohe Zusatzkosten. Rund 1.500 EUR für Upgrade Elektroplane, 700 EUR für Infrarot zzgl. Einbau – pro Auflieger). Die Systeme sind leicht manipulierbar: Aus Kostengründen reichen die Infrarotsysteme oft nur zur halben Höhe der Planen – sie können also leicht überlistet werden.
 
 

AKTUELLE LĂ–SUNGEN: INEFFEKTIV UND TEUER