SMART COUNTR IN DER SMART CITY

SmartCountr: der SchlĂŒssel fĂŒr den Aufbau einer digitalen Infrastruktur einer Smart City.

SmartCountr ermöglicht eine digitale Steuerung und Messung von Besucherströmen und KapazitĂ€ten in Shopping-Malls, Sportarenen, Museen, Bibliotheken, Messen- und VeranstaltungsrĂ€umen jeglicher Art und GrĂ¶ĂŸe. Auch fĂŒr FreizeibĂ€der, MĂ€rkte und Volksfeste ist das skalierbare Zugangsmanagement ein wichtiges Sicherheitstool. Das Magdeburger Start-up Infinite Devices entwickelt zur Zeit das Zugangsmanagement im Eisdom: Wegen der vielseitigen Plug-and-Play-Kombinationen mit anderen Sensoren, die genutzt werden können, ist das System die Basis fĂŒr moderne Smart City-Lösungen. 

Parkplatzsensoren im Einsatz

Der Eisdom ist beispielsweise mit Sensoren, sogenannten Beacons, ausgestattet, die vernetzt sind. Dadurch können Bewegungen der GĂ€ste erkannt werden. Alle Besucher, die die vielseitigen Service-Angebote nutzen wollen. können mit Push-Nachrichten informiert werden. Gibt es geöffnete, geschlosse oder ĂŒberfĂŒllte Arena-ZugĂ€nge? Informationen ĂŒber Wartezeiten an den Kiosken und Imbissen. Parkplatzsensoren, die eine „intelligente Parkplatzsuche“ ermöglichen können vernetzt werden. Die Firmen Park & Control (www.park-control.de) und Safe Place (www.safe-place.com) arbeiten bereits mit dem Parking Pilot. VerfĂŒgbare ParkplĂ€tze, Push-Nachrichten ĂŒber die Verkehrslage, Abfahrtzeiten des Nahverkehrs sowie Staus und alternative Routen werden angezeigt. Es geht aber noch weiter: Hotel- und Restaurantempfehlungen, Rabattsysteme fĂŒr treue Kunden können ebenfalls angebunden werden – die Möglichkeiten sind grenzenlos. SmartCountr garantiert dabei Sicherheit, PrivatsphĂ€re und PrĂ€zision in Innen- und Außenbereichen – 100-prozentig DSVGO-konform.

Dashboard und Kalendersystem

Das Dashboard zeigt sĂ€mtliche Bewegungsströme in der ĂŒberwachten RĂ€umen an und visualisiert AusgĂ€nge und KapazitĂ€ten. Ein ausgefeiltes Kalendersystem ermöglicht die genaue Erfassung verschiedener, auch paralleler Events und bietet ein ausgeklĂŒgeltes Rollen- und Managementsystem. 

Die Timeseries-Funktion bildet fĂ€lschungssicher seinen sekunden genauen Nachweis der Personenzahlen ab und lĂ€sst sich automatisiert an verantwortliche Behörden und Veranstalter ĂŒbermitteln. Dabei baut die Lösung auf Datensparsamkeit zur langfristigen und datenschutzkonformen Dokumentation. 

Ticketkauf und Responder 

Die Kombination mit weiteren Technologien von Ticketerwerb bis hin zu erweiterten Dienstleistungen lĂ€sst ich zukĂŒnftig einfach mittels der API der AIoT-Plattform realisieren. Damit ist darĂŒber hinaus auch die Erweiterbarkeit als Respondersystem fĂŒr NotfĂ€lle oder Evakuierungen garantiert

Mit einer daraufhin ausgearbeiteten App ist es möglich, die Möglichkeiten der Marketing-Kommunikation zu verbessern. Kundenbindung, Sponsoring, Merchandising: Neue Wege via SmartCountr. Über die Anbindung an Portale kann die Buchungslage und Auslastung gezeigt werden. Vom Ticketschalter bis zur Kasse, ĂŒber Merchandising und Verkauf kann das gesamte Backend organsiert werden.  Damit ist SmartCountr der SchlĂŒssel fĂŒr den Aufbau einer digitalen Infrastruktur einer Smart City.