K.I.SECURITY-LÖSUNGEN:  Das innovative Audio Recognition Framework baut auf GerĂ€uscherkennung mit KĂŒnstlicher Intelligenz und verhindert Frachtdiebstahl und Vandalismus. 

 

KI-GESTÜTZE COMPUTERVISION

Alternative zu teuren Elektrodraht- und leicht manipulierbaren Infrarotsystemen

UNSERE LÖSUNG
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ & MACHINE LEARNING

FACILITY-MANAGEMENT UND SICHERHEITS-SYSTEME AUS SACHSEN-ANHALT

Unser Audio Recognition Framework baut auf KI-gestĂŒtzte Computervision: Bild-Erkennungs-Algorithmen werten Spektrogramme direkt auf dem Embedded Device aus, ohne eine Verbindung mit der Cloud aufzunehmen.

Unsere Audio-Detektion reagiert auf typische Graffiti-GerĂ€usche: Das Klackern der Mischkugel und den Spraysound der SprĂŒhdose. Das System funktioniert auch ohne Sichtkontakt zu den Graffiti Sprayern.

Das System wurde auf verschiedenen Mikrofon-Typen trainiert, lĂ€sst sich aber auch auf grĂ¶ĂŸere Mikrofon-Arrays erweitern.

Das smarte Device ĂŒbermittelt nur Daten und Informationen wie Tatort und Alarmtypus (Voralarm/SprĂŒhintervalle) an das Dashboard (DSGVO konform).

Eine breite Palette von Verbindungsprotokollen ermöglicht auch die Nutzung in Regionen mit geringer Netzabdeckung (GSM/WLAN/NB-IoT/LoraWAN).

 

ZENTRALEINHEIT (ZUGMASCHINE)

1 SICHERUNGSKASTEN / GSM-ANTENNE mit Fenster-GSM-Antenne, GPS. Mit Verbindungskabel zum Windabweiser-Mikrofon.

 

ZENTRALEINHEIT (ZUGMASCHINE)

2 SICHERUNGSKASTEN / BT-SENSOR mit Piezo-Körperschall- und Kondensator-Mikrofon. Bluetooth-Sender  mit magnetischer Befestigung. FĂŒr Transversal-Schall, HAL-Sensor und ADC. Energiesparfunktion (Voralarm-Wake-up-Funktion). Wird mittels Magnet wĂ€hrend Ruhezeiten am Auflieger-GestĂ€nge sowie auf der Plane befestigt. Ladevorgang auf Induktionslader wĂ€hrend der Fahrt.

 

ZENTRALEINHEIT (AUFLEGER)

3 FESTEINBAU / FRACHTRAUM. EnthĂ€lt AnschlĂŒsse fĂŒr die GSM-Antenne, GPS. Stromversorgung ĂŒber LichtanschlĂŒsse mit Innenraummikrofon. Optional: Kabelgebundene, magnetische Sensoren mit Piezo-Körperschall-Mikrofon und Kondensator-Mikrofon fĂŒr Transversal-Schall im Innenraum. Verschiedene ML Module (Spray Detektion, TankbeschĂ€digung) sind ĂŒber das Dashboard zu laden.

 

TELEMETRIE-DATEN

ZusĂ€tzlich können Telemetriedaten in unsere IoT Plattform gesendet und visualisiert werden. In konfigurierbaren, datengesteuerten Dashboards, Widgets und Histogrammen können die Daten analysiert und mittels KI ausgewertet werden. Big Data als Basis fĂŒr sicherheitsrelevante Entscheidungen und Warnungen in Echtzeit.  

 

SMARTCOUNTR IN DER SMART CITY

SmartCountr in der Praxis: Wegen der vielseitigen Plug-and-Play-Kombinationen mit anderen Sensoren, die genutzt werden können, ist das System die Basis fĂŒr moderne Smart City-Lösungen. 

SPARKASSEN-EISDOM: START MIT SMARTCOUNTR

Powerplay im Sparkassen-Eisdom in Halle: Mit der digitalen Lösung von Infinite Devices ist der Sparkassen-Eisdom wieder nach der 3-G-Regel fĂŒr das öffentliche Schlittschuhlaufen geöffnet. 

FREIHEIT FÜR STADIEN UND BÄDER

Wie kann man in Pandemie-Zeiten sicher die Besucherströme messen? Wir haben dazu die innovative Zutrittskontrolle „SmartCountr” entwickelt, die bereits von vielen Kunden in Deutschland erfolgreich eingesetzt wird.

IOT HÖRBAR MACHEN

„Bislang wurde den Anwendungen des internetofthings (IoT) im Bereich der interaktiven Sonifikation von der Forschungsgemeinschaft wenig Aufmerksamkeit gewidmet der gemeinsamen Steuerung des Beschallungssystems sowohl durch den Benutzer, der die Gesten lokal zum System selbst ausfĂŒhrt, als auch durch einen oder mehrere entfernte Benutzer.“

WIRD MIT BIS ZU 80% VOM BUND GEFÖRDERT!

Programm zur Förderung der Sicherheit und Umwelt in Unternehmen des GĂŒterkraftverkehrs des Bundesministeriums fĂŒr Digitales und Verkehr.

Ziel ist es, (…) die Sicherheit im StraßengĂŒterverkehr mit schweren Nutzfahrzeugen dauerhaft zu erhöhen sowie die Ladungssicherheit quantitativ und qualitativ zu verbessern.
 
Wie wird gefördert? Wie hoch ist die Förderung?
Die Förderung wird in Form eines nicht rĂŒckzahlbaren Zuschusses gewĂ€hrt und erfolgt maximal in Höhe von 80% der tatsĂ€chlich entstandenen Kosten.
 
Der maximale Förderbetrag, den ein Unternehmen fĂŒr ein Förderjahr erhalten kann, ist abhĂ€ngig von der UnternehmensgrĂ¶ĂŸe. Als Kriterium wird die Anzahl der im Unternehmen zugelassenen schweren Nutzfahrzeuge herangezogen. 
 
Der Fahrzeugsatz betrĂ€gt derzeit 2000 Euro. Die absolute Obergrenze fĂŒr die Förderung je Unternehmen liegt bei 33.000 Euro pro Jahr. Die Förderung erfolgt auf Basis der Verordnung der (EG) Nr. 1407/2013 der EuropĂ€ischen Kommission zu sogenannten De-Minimis-Beihilfen (Klein-Beihilfen). Die Förderrichtlinie finden Sie unter weiterfĂŒhrende Informationen. WWW.BMVI.DE
 

Synergie-Effekte fĂŒr den Zukunftsmarkt nutzen

AUS DER VERSCHMELZUNG VON INFINITE DEVICES UND TRUCK NORRIS ENTSTEHEN FÜR BEIDE UNTERNEHMEN SYNERGIEN: WÄHREND DER SMARTCOUNTR VORRANGIG IM SMARTCITY UND FACILITYMANAGEMENT ZUM EINSATZ KOMMT UND BESUCHERSTRÖME MISST UND VISUALISIERT, WIRD MIT DEM PRODUKT TRUCK NORRIS UND DARAUS FOLGENDEN ANWENDUNGEN WIE DEM AUDIO RECOGNITION FRAMEWORK EINE VIELZAHL VON INTERESSANTEN SICHERHEITSANWENDUNGEN DER PLATTFORM HINZUGEFÜGT.

Anspruchsvolle Security Usecases fĂŒr die Smart City

TRUCK NORRIS DIENT MIT SEINEM SEHR SPEZIFISCHEN UND ANSPRUCHSVOLLEN SECURITY USECASE ALS IDEALE ERGÄNZUNG. GERADE ANWENDUNGEN AUS DEM SECURITY-BEREICH WERDEN VON SMARTCOUNTR-KUNDEN UND INTERESSENTEN REGELMÄSSIG NACHGEFRAGT. TRUCK NORRIS HINGEGEN BENÖTIGT GERADE IM EMBEDDED-BEREICH DIE UNTERSTÜTZUNG EINES ERFAHRENEN ENTWICKLERTEAMS FÜR DIE KOMMUNIKATION UND VISUALISIERUNG ALS SAAS-ANWENDUNG.

IoT-Usecases unter Einbeziehung modernster KI-Technologien

IN DER AUSSENWAHRNEHMUNG IST DER MERGE ZWEIER HOCHINTERESSANTER IOT-USECASES (SMARTCOUNTR UND TRUCK NORRIS) UNTER EINBEZIEHUNG MODERNSTER KI-TECHNOLOGIEN EIN WICHTIGES SIGNAL FÜR DAS KUNDENINTERESSE UND DAS WACHSTUM DES UNTERNEHMENS INFINITE DEVICES.